Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

»Karl Heinz Brisch ist aus der Forschung über frühe Bindung nicht 
  mehr wegzudenken.«

                                                         Tilmann Moser, Psychologie Heute

 

Es geht in Band 5 der Reihe »Bindungspsychotherapie 
- Bindungsbasierte Beratung und Therapie« vor allem um:

- Lern- und Leistungsprobleme
- Schwierigkeiten bei der Entwicklung der sexuellen Orientierung
- Konflikte zwischen individueller Entwicklung und Zugehörigkeit zu 
  Peer-Gruppen
- Süchte (Alkohol, Drogen, Medien)
- Aggressionsstörungen
- Delinquenz
- Störungen der Stressregulation, Selbstverletzungen, wie Ritzen
- Körper-Schema-Störungen
- Essstörungen, wie Magersucht, Bulimie und Adipositas

Dieses Buch richtet sich an: 
Eltern und alle, die mit Eltern, Säuglingen und Kleinkindern arbeiten: KinderärztInnen, Kinder- und JugendpsychiaterInnen und -psycho-
therapeutInnen, PflegerInnen, PsychologInnen und Berater, SozialarbeiterInnen, (Heil-)PädagogInnen, ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, SeelsorgerInnen.

 

Erscheint im Frühjahr 2019

Reihe Bindungspsychotherapie – Bindungsbasierte Beratung und Therapie, Band 5
1. Aufl. 2017, ca. 224 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-608-94832-5 

Buchflyer: Download

Zum Buchhinweis (Klett Cotta Verlag): Hier
Dieses Buch als E-Book: Hier

English