Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

"Hey, das wird hier nicht so gespielt, wie es muss..."

Ein Sommer-Nachmittag auf dem Helmholtzplatz in Berliner Bezirk Prenzlauer Berg. Ein Dutzend Kleinkinder versucht, mit einem bunten Schwungtuch zusammen ein paar Bälle in die Luft zu werfen. Doch immer wieder kullern die Bälle weg. Daneben steht Juliane Gringer. Die dunkelhaarige Mittdreißigerin hält lachend das Tuch fest, versucht die Bälle in der Mitte zu halten. Mit anderen Eltern hat die zweifache Mutter im letzten Jahr das Projekt "Coworking Toddler" gestartet. Im Internet haben sie mit einer Crowdfunding-Aktion 16.000 Euro gesammelt. Endlich der Startschuss für die Realisierung. Heute Nachmittag wird das mit Schorle, selbstgebackenen Waffeln, Schokoladen-Mousse-Törtchen und Prosecco gefeiert.

"Das alles kam eigentlich aus so einem ganz einfachen Gefühl heraus. Und das hat auch bei uns im Team zu der zündenden Idee geführt, die wir dann auch weiter verfolgt haben: Man hat ja gerade in der Anfangszeit mit dem Kind eine sehr, sehr enge Zeit, und man ist zuhause, es gibt die Elternzeit als Institution und dann kommt plötzlich dieser starke Bruch zur Vollzeitbetreuung an einem ganz anderen Ort. Und wir haben uns gefragt: Muss das eigentlich sein? Und unsere Antwort war, es muss nicht sein, man kann beides zusammenholen und man kann beides verbinden."

Arbeiten oder Kleinkind? Mit dem Konzept der "Coworking Toddlers" soll beides möglich gemacht werden, echte Vereinbarkeit gelebt werden. Ohne dass der Job und ohne, dass die Kinder darunter leiden.

Also heißt die Devise: Arbeiten mit Kleinkind! Was sich für die meisten Eltern wie ein Ding der Unmöglichkeit anhört, soll hier stattfinden. Allerdings sind dafür die Bereiche im geplanten Gemeinschaftsbüro mit angeschlossener Kita strikt räumlich getrennt. Es gibt einen "Coworking Space", also ein Gemeinschaftsbüro für die Eltern, wo in Ruhe gearbeitet werden soll. Und es gibt die Kita-Räume nebenan. Mittag gegessen wird gemeinsam. » mehr

Den Beitrag nachhören (im Bild unten rechts auf den Pfeil klicken): Hier

Wichtiger Hinweis: Der Radiobeitrag zu "Coworking toddler..." ist der 3. Beitrag ab Minute 5:30!

(Quelle: Deutschlandradio/ Zeitfragen, Beitrag vom 26.10.2015, Autorin: Sandra Löhr)

English