Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

Traumatische Erlebnisse kennt der 54-Jährige aus eigener Erfahrung. Nach seinem Fluchtversuch aus der DDR saß er in der Haftanstalt Hohenschönhausen in Neubrandenburg ein. Später wurde er in den Westen abgeschoben. Über die Gründe spricht der Traumaforscher im hr2-Doppelkopf. Außerdem erzählt Andreas Maercker, was ein Trauma anrichten kann, wenn es unbehandelt bleibt, und wie eine posttraumatische Belastungsstörung Seele und Körper schädigt. Darüber hinaus gibt er Einblicke in den aktuellen Stand der Traumaforschung. Gastgeberin: Karin Röder (Quelle: HR2 Doppelkopf, vom 24.03.2015, Sendelänge: 46 min.)

 


Nachhören im Podcast: Hier

English