Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

Gemeinsam stellen sie sich der provokanten Frage »Wofür kämpfen Mädchen?« und suchen dabei nichts Geringeres als Glamour und Gerechtigkeit, Kunst, Konsum und Körperkult, Mode, Mainstream und Menschenrechte in der aktuellen Literatur.


Dienstag, 21. April 2015:

19. 00 Uhr Riot Girls & Shopping Queens
im Anschluss: Austausch mit Open End

Die Debattenreihe »Kontrovers« bringt zweimal jährlich Fachleute und Publikum ins Gespräch und lädt zu offenen und hitzigen Diskussionen – auch nach der offiziellen Podiumsveranstaltung – in die Stadtbibliothek Am Gasteig. Die nächste Veranstaltung findet am 10. November statt. Dann diskutieren Christine Knödler und Frank Griesheimer über den Wandel der Erzählweisen in der zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur über den Holocaust.


Veranstaltungsort: Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Ebene 1.1
Eintritt frei, Voranmeldung für Gruppen helene.rungger@muenchen.de

Zum Veranstaltungshinweis auf der Webseite der Münchner Stadtbibliothek: Hier

English