Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

Schon im Mutterleib lernen Ungeborene Muster, die sie ein Leben lang prägen können: Angst und Dauerstress der Schwangeren beeinflussen sie genauso wie das Wohlgefühl der Mutter. Sie orientieren sich am Rhythmus des Herzschlags, hören die Stimme der Mutter und erkennen sie nach der Geburt wieder. Während der Geburt werden Botenstoffe bei Mutter und Kind aktiviert, die für eine sichere Bindung sorgen. Traumatische Erfahrungen eines Neugeborenen prägen auch sein Erbgut, zum Beispiel erhöhen sie sein Risiko, später an Depressionen zu erkranken.

HINWEIS: Der Podcats ist leider nicht mehr verfügbar. 
Leider haben wir keinen Einfluss auf die zeitliche Verfügbarkeit der Podcasts. Die Sendeanstalten stellen die Podcasts nur eine Zeitlang zur Verfügung.

Quelle: radioWissen/ Am Anfang des Lebens, Sendung vom 03.08.2012 (09:05 - 10:00 Uhr), Sendelänge: 23:14

English