Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

Die Erstellung der Sendung wurde von Christiane Lutz unterstüzt!

Die Adoption eines Kindes ist ein grundlegender Einschnitt im Leben der Eltern und ihrer Schützlinge. Kinder, die von ihren leiblichen Eltern abgegeben werden, tragen meist ein schweres Erbe mit sich. Sie sind ihr Leben lang mit der Frage konfrontiert, warum ihre biologischen Eltern sie nicht bei sich behalten haben und stammen oft aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Für ihre Adoptiveltern sind sie hingegen absolute Wunschkinder.

„X:enius“ erklärt, welche bürokratischen Hürden Eltern auf dem Weg zum Adoptivkind meistern müssen und welche Möglichkeiten es in Deutschland und Frankreich gibt, ein Kind zu adoptieren.

Ein Paar mit Kinderwunsch wird während des Adoptionsverfahrens mit vielen Fragen konfrontiert: Was können wir leisten? Können und wollen wir für ein Kind sorgen, das körperlich oder psychisch belastet ist? Die „X:enius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard treffen die Sozialpädagogin Sabine Willmann-Ilgner vom Jugendamt Frankfurt und sprechen mit ihr über ihre Erfahrungen bei der Adoptionsvermittlung.

Ausstrahlung:  Mo, 13.01. um 08:30 Uhr

Wiederholung: Mo, 13.01. um 16:35 Uhr

Die Sendung ist danach sieben Tage lang auf www.arte.tv in der Mediathek zu finden.

Zum Sendehinweis auf ARTE: hier

English