Home | Sitemap | Kontakt | ImpressumDeutschenglish

SAFE® in Kinderkrippen zur Förderung einer sicheren Bindungsentwicklung von Säuglingen und Kleinkindern

Das Hauptziel ist die Förderung einer sicheren Bindungsentwicklung der Krippenkinder an ihre Eltern und BezugserzieherIn. Zudem soll geprüft werden, ob sich ein spezifisches, bindungsorientiertes Konzept in der Krippe präventiv/korrigierend auf eine unsichere Bindungsstrategie des Kindes auswirkt und sich somit möglichen emotionalen und kognitiven Entwicklungsdefiziten sowie Verhaltensproblemen des Kindes entgegenwirken lässt.

 

Hilmer, C., Quehenberger, J., Forstner, B., Beck, A., & Brisch, K. H. (2016). Quality of Infant-Caregiver Interactions in Daycare: Impact of Non-Parental Caregivers´ Attachment Representations and Mental Well-Being. Poster presented at the World Association for Infant Mental Health Conference, Prag. Download PDF-Poster

 

Brisch, K. H., Menken, V., Forstner, B., Kern, C., & Quehenberger, J. (2012). Parents and Educators Infant day Care centers: Impact of Attachment and Unresolved Trauma Experiences for Institutional Care of Infants. Poster presented at the World Association for Infant Mental Health Conference, Kapstadt. Download PDF-Poster

English