ab 20.07.2017

Newsletter der Deutschen Liga für das Kind Nr. 673

Die Deutsche Liga für das Kind ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss zahlreicher Verbände und Organisationen aus dem Bereich der frühen Kindheit. Ziel der Liga ist es, die seelische Gesundheit von Kindern zu fördern und ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern.

Newsletter Nr. 673 vom 20. Juli 2017

 

(1)    Ängste der Kinder: neue Ausgabe „frühe Kindheit“ erschienen

(2)    Gemeinsam getrennt erziehen? Wunsch und Wirklichkeit von Trennungsfamilien

(3)    Gemeinsame elterliche Sorge für alle Kinder und alle Eltern ab Geburt der Kinder

(4)    Deutsches Kinderhilfswerk: Gemeinsame Bildungsinvestitionen nicht verschlafen

(5)    BZgA: Kindern bessere Chancen für ein gesundes Aufwachsen ermöglichen

(6)    Zahlen kindlicher Gewaltopfer nach der Polizeilichen Kriminalstatistik steigen weiter an

(7)    Bundesfamilienministerium: Hilfe, die ankommt

(8)    Neues Fachkräftebarometer Frühe Bildung zeigt Modernisierungsbedarf auf

(9)    Migrantinnen und Migranten in der Frühen Bildung unterrepräsentiert

(10)  Arme Kinder sehen schlechter: mehr Prävention für sozial benachteiligte Familien

(11)  Botschaft für Kinder: SOS-Kinderdorf feierte die Eröffnung des Neubaus mitten in Berlin

(12)  Neugier gewinnt! Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2018“ startet am 6. September

 

Zum Newsletter: Hier